Überprüfen Sie

Verifizierung und Validierung von Kunden weltweit anhand ihrer Telefonnummer.

Geschwindigkeit

Entdecken Sie den Netzbetreiber für jede Mobilfunknummer weltweit.

Authentifizieren Sie

Schützen Sie Kunden, Konten und Transaktionen innerhalb Ihrer App.

Live

Stellen Sie fest, ob einem Teilnehmer eine Mobilfunknummer zugewiesen ist.

Ergebnis

Eine Bewertung der Glaubwürdigkeit von Telefonnummern in Echtzeit.

TeleShield

Erkennen Sie, ob eine Nummer für Betrug missbraucht werden könnte.

Banken und Finanzdienstleistungen
E-Commerce
Versicherung
Mobile Nachrichtenübermittlung
Glücksspiel & Glücksspiel
Kommunikation und Dienstleistungsanbieter
Anbieter von Identitätsnachweisen und Verifizierung
eBooks
Nachrichten
Entwickler
FAQ
Über uns
Events
Kontakt
Articles

Ein kompletter Leitfaden zur Online-Altersverifizierung

Fergal Parkinson

Online-Leitfaden zur Altersüberprüfung mit Spielkartenbildern.

Da fast alle Produkte und Dienstleistungen heute digital angeboten werden, wird die Notwendigkeit einer Online-Altersverifikation immer wichtiger. Die Altersüberprüfung spielt eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, den Zugriff von Benutzern auf altersbeschränkte Inhalte oder Produkte zu verhindern und sicherzustellen, dass Unternehmen die gesetzlichen Bestimmungen einhalten.

Dieser Artikel befasst sich mit der Welt der Online-Altersverifikation, ihren rechtlichen Anforderungen, verschiedenen Verfahren, Schwachstellen, Automatisierungsmöglichkeiten und den wichtigsten Fachbegriffen.

Was ist eine Altersverifikation und warum ist sie wichtig?

Bei der Altersverifizierung wird das Alter einer Person überprüft, um festzustellen, ob sie das gesetzlich vorgeschriebene Alter für den Zugriff auf bestimmte Inhalte, Produkte oder Dienste erreicht hat. Dies ist besonders wichtig in Branchen mit altersspezifischen Beschränkungen, wie Glücksspiel, Cannabis, Glücksspiel und Inhalte für Erwachsene.

Die Einführung effektiver Verfahren zur Altersüberprüfung hilft Unternehmen:

  1. Erfüllen Sie gesetzliche Verpflichtungen: Die Altersüberprüfung stellt sicher, dass Unternehmen die geltenden lokalen und internationalen Gesetze zum Schutz von Minderjährigen und von Produkten oder Inhalten mit Altersbeschränkung einhalten. Dies kann wiederum dazu beitragen, das Unternehmen vor teuren Rechtsansprüchen und Rechtsstreitigkeiten zu schützen.
  2. Schutz von Minderjährigen: Die Altersüberprüfung verhindert, dass Minderjährige auf Inhalte oder Produkte zugreifen, die für ihre Altersgruppe nicht geeignet sind, und fördert so ein sichereres Online-Umfeld.
  3. Sichern Sie Ihren Ruf: Durch die Sicherung und Überprüfung des Alters ihrer Kunden können Unternehmen Vertrauen aufbauen und einen positiven Ruf als verantwortungsbewusste und gesetzeskonforme Anbieter erhalten.
  4. Reduzieren Sie Betrugsrisiken und fördern Sie das Vertrauen im Internet: Die Altersverifizierung ist nur eine Maßnahme, die zum Schutz vor betrügerischen Online-Konten ergriffen werden kann. Die weit verbreitete Einführung von Altersüberprüfungen kann auch dazu beitragen, das Vertrauen in das Internet durch einen besseren Schutz zu stärken.
  5. Fördern Sie verantwortungsvolles Marketing: Durch die Überprüfung des Alters können Unternehmen sicherstellen, dass sie ihre Dienste nur an Erwachsene vermarkten. Unabhängig von der Art des Produkts oder der Dienstleistung gibt es Strafen, wenn sich Unternehmen mit ihrer Werbung direkt an Minderjährige wenden.
  6. Schützen Sie das Markenimage: Die Vermarktung an Kinder oder die Ermöglichung eines unangemessenen Zugriffs auf Produkte oder Dienstleistungen durch Minderjährige kann den Ruf der Marke insgesamt stark beeinträchtigen. Eine proaktive Altersüberprüfung kann Unternehmen helfen, ihr Markenimage online zu schützen.

Gesetzliche Anforderungen zur Überprüfung des Alters eines Kunden

Die gesetzlichen Anforderungen für die Altersverifizierung variieren von Land zu Land und von Branche zu Branche. In einigen Ländern und Staaten gibt es spezielle Vorschriften, während andere es den Unternehmen überlassen, geeignete Überprüfungsmaßnahmen festzulegen. Zu den üblichen rechtlichen Erwägungen gehören:

  1. Altersbeschränkungen: Gesetze legen das Mindestalter für den Zugang zu bestimmten Produkten oder Inhalten fest, z. B. Alkohol oder Material für Erwachsene. Unternehmen müssen diese Altersbeschränkungen einhalten und geeignete Verfahren zur Altersverifizierung einführen.
  2. Datenschutz und Privatsphäre: Bei der Altersüberprüfung werden oft persönliche Informationen gesammelt. Unternehmen müssen bei der Verwaltung und Speicherung von Kundendaten die geltenden Gesetze zum Datenschutz und zur Privatsphäre einhalten.
  3. Einverständnis und elterliche Kontrolle: In einigen Fällen kann es erforderlich sein, die Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten einzuholen, damit Minderjährige auf bestimmte Dienste oder Produkte zugreifen können.

Unternehmen müssen die spezifischen rechtlichen Anforderungen in ihrer Branche und ihrer Gerichtsbarkeit kennen, um die Einhaltung der Vorschriften zur Altersverifikation sicherzustellen.

Wie funktioniert die Altersverifikation?

Die Altersverifikation kann mit verschiedenen Methoden durchgeführt werden, sowohl offline als auch online. Die Wahl der Methode hängt von Faktoren wie der Art des Unternehmens, dem Zielpublikum und dem gewünschten Sicherheitsniveau ab. Hier sind einige häufig verwendete Methoden zur Altersverifizierung:

  1. Selbstdeklaration: Kunden geben ihr Geburtsdatum oder ihr Alter im Rahmen des Registrierungsprozesses an und verlassen sich auf ihre Ehrlichkeit. Diese Methode ist jedoch relativ unsicher und anfällig für Fälschungen.
  2. Überprüfung der Handynummer – Eine Überprüfung des mit der Handynummer des Benutzers verbundenen Mobilfunkbetreibers. Dies bestätigt entweder das Geburtsdatum des Benutzers oder ob ein Benutzer über oder unter einer bestimmten Altersgrenze liegt (z.B. über oder unter 18) und ob irgendetwas aktiviert ist, das auf eine Altersgruppe hinweist, wie z.B. eine Sperre für nicht jugendfreie Inhalte”, die möglicherweise darauf hinweist, dass eine Person ein Familienkonto hat und unter 18 ist.
  3. Überprüfung der Kreditkarte: Das Alter eines Kunden wird durch eine Kreditkartentransaktion verifiziert, wobei das Alter des Karteninhabers mit den angegebenen Informationen abgeglichen wird. Diese Methode wird häufig in Branchen wie dem Online-Glücksspiel verwendet.
  4. Überprüfung von Ausweisdokumenten: Kunden reichen gescannte Kopien oder Fotos von Ausweisdokumenten ein, wie z.B. Führerscheine oder Reisepässe. Die Unternehmen überprüfen das Alter manuell, indem sie die Dokumente prüfen oder eine automatische Prüfsoftware verwenden.
  5. Dienste von Drittanbietern zur Altersüberprüfung: Unternehmen integrieren spezialisierte Dienste von Drittanbietern in ihre Systeme. Diese Dienste verwenden Methoden wie die Überprüfung von Datenbanken, die Identitätsprüfung von Handynummern oder die biometrische Authentifizierung, um das Alter des Kunden zu bestätigen.

Die Schwachstellen bestehender Verfahren zur Altersverifizierung

Obwohl sich die Methoden zur Altersüberprüfung weiterentwickelt haben, gibt es weiterhin Schwachstellen. Einige Herausforderungen sind:

  1. Identitätsdiebstahl: Kriminelle können gestohlene oder gefälschte Identitäten verwenden, um Altersüberprüfungen zu umgehen.
  2. Mangelnde Einheitlichkeit: Die Gesetze und Verfahren zur Altersüberprüfung sind weltweit unterschiedlich, was es für Unternehmen mit internationaler Präsenz schwierig macht, die verschiedenen Anforderungen zu erfüllen.
  3. Technische Einschränkungen: Einige Überprüfungsprozesse können durch technologische Beschränkungen eingeschränkt sein, was ihre Effektivität mindert.

Können Altersüberprüfungen automatisiert werden?

Ja, die Altersüberprüfung kann teilweise oder vollständig automatisiert werden. Fortgeschrittene Technologien wie künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen haben einige Prozesse der Altersverifikation rationalisiert. Automatisierte Systeme können die eingereichten Dokumente analysieren, mit Datenbanken abgleichen und Anomalien oder Anzeichen von Manipulationen erkennen.

Handydaten sind die neueste und intuitivste Methode, mit der Unternehmen automatisierte Altersüberprüfungen als Teil ihrer bestehenden Onboarding- und Verkaufsprozesse durchführen können. Mobile Daten gehören zu den konsistentesten Informationen, die mit einem Kunden in Verbindung gebracht werden, und sind daher ein nützliches Instrument zur Überprüfung des Alters eines Kunden. Außerdem ist es im Vergleich zu herkömmlichen Altersverifizierungsverfahren viel schwieriger zu manipulieren oder für Betrug zu nutzen.

Wie TMT Analysis die Altersüberprüfung durchführt

Bei TMT Analysis führen wir unsere API-Prüfungen zur Altersverifizierung auf drei Arten durch, wobei wir uns auf vertrauenswürdige mobile Daten konzentrieren, die von Organisationen wie Mobilfunknetzbetreibern bereitgestellt werden. Diese sind:

Übereinstimmung des Geburtsdatums – Mithilfe unserer Datenquellen können wir die Übereinstimmung des Geburtsdatums eines Benutzers überprüfen und so sein Alter berechnen oder feststellen, ob er innerhalb der erforderlichen Altersgrenze für die Nutzung des betreffenden Dienstes liegt. Dies würde eine ‘Übereinstimmung’ oder ‘keine Übereinstimmung’ für die zugehörige Datenabfrage zurückgeben.

Altersschwellenprüfungen – Um zu bestätigen, ob ein Benutzer älter als ein bestimmtes Alter ist, basierend auf den Datensätzen, die wir über unsere leistungsstarke Altersprüfungs-API abgleichen. Dies kann während des Onboardings erfolgen, wenn Benutzer versuchen, auf nicht jugendfreie Inhalte zuzugreifen oder eingeschränkte Produkte zu kaufen.

Inhaltssperre – In Großbritannien ist es auch möglich, zu überprüfen, ob ein Benutzer die Inhaltssperre für Erwachsene oder die Familienkonteneinstellung in seinem Konto aktiviert hat. Wenn dies der Fall ist, ist dies ein starker Hinweis darauf, dass das Benutzerkonto einer Person gehört, die unter 18 Jahre alt ist. Sie sollten bedenken, dass dies eher als zusätzliche Sicherheitsprüfung denn als eigenständige Prüfung angesehen werden sollte, da in einigen Fällen auch Benutzer über 18 Jahren einbezogen werden können.

Unabhängig davon, welche Prüfung durchgeführt wird, folgen wir bei der Authentifizierung von Benutzerkonten für Kunden einem bewährten Verfahren. Dies beinhaltet:

Schritt 1: Der Benutzer öffnet Ihre Website oder Anwendung und gibt bei der Anmeldung seine Handynummer sowie alle anderen von Ihnen benötigten Informationen ein.

Schritt 2: TMT Verify gleicht die vom Benutzer angegebenen Daten mit denen ab, die mit der Handynummer verknüpft sind. Dazu gehören das Geburtsdatum, ob sensible Inhalte aktiviert wurden und ob der Benutzer über einer bestimmten Altersgrenze liegt.Schritt 3: Die Daten werden dann in ihrem Rohformat an Sie zurückgegeben, so dass Sie das neue Online-Konto und die versuchten Käufe anhand der von Ihnen gewählten Parameter genehmigen oder ablehnen können.

Schritt 4: Ihr Altersverifizierungsprozess ist einfach und reibungslos, was zu einer niedrigeren Abbruchquote führt und Ihnen einen Wettbewerbsvorteil verschafft.

Fortlaufende Authentifizierung: Nachdem ein Online-Konto genehmigt wurde, kann die Mobilfunknummer zur Authentifizierung des mit der Nummer verbundenen Geräts verwendet werden, indem die Sitzungsdaten mit den Daten des Mobilfunknetzes abgeglichen werden. So können Sie sicherstellen, dass Inhalte oder Produkte im Besitz von verifizierten Benutzern bleiben.

Eingeschränkte Online-Käufe

Altersüberprüfungen sind aus mehreren Gründen wichtig für eingeschränkte Online-Käufe. Erstens helfen sie dabei, die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zu gewährleisten. In vielen Ländern gibt es spezielle Gesetze und Vorschriften für den Verkauf von Produkten mit Altersbeschränkung wie Alkohol, Tabak/Cannabis, Schusswaffen oder Inhalte für Erwachsene. Durch die Implementierung von Alterskontrollen können Online-Unternehmen das Alter von Kunden überprüfen und den Verkauf von Produkten mit eingeschränktem Zugang an Minderjährige verhindern und so mögliche rechtliche Konsequenzen bei Nichteinhaltung vermeiden.

Die Altersüberprüfung trägt dazu bei, ein sichereres Online-Umfeld zu schaffen, indem sie Minderjährige daran hindert, auf altersbeschränkte Inhalte zuzugreifen oder Produkte zu kaufen, die nicht für ihre Altersgruppe geeignet sind.

Die Überprüfung des Alters ermöglicht auch verantwortungsvolle Geschäftspraktiken. Indem Sie das Alter Ihrer Kunden überprüfen, zeigen Sie, dass Sie sich dafür einsetzen, den Verkauf von eingeschränkten Produkten an Personen zu verhindern, die nicht dazu berechtigt sind. Dies trägt dazu bei, Vertrauen bei den Kunden aufzubauen und zeigt das Engagement des Unternehmens für ethische Standards und verantwortungsvolles Handeln.

Inhalt für Erwachsene

Altersüberprüfungen sind aus mehreren Gründen wichtig, um den Zugriff von Online-Nutzern auf Inhalte für Erwachsene zu steuern:

Einhaltung von Gesetzen: In vielen Ländern gibt es Gesetze und Vorschriften für den Zugang zu und die Verbreitung von nicht jugendfreien Inhalten, die oft eine Altersüberprüfung erfordern, um die Einhaltung der Vorschriften zu gewährleisten. Die Altersverifizierung hilft Online-Plattformen, die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen und mögliche Strafen oder rechtliche Probleme im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Inhalten für Kinder zu vermeiden.

Schutz von Minderjährigen: Inhalte für Erwachsene sind aufgrund ihres reifen Charakters ausdrücklich für den Konsum durch Erwachsene bestimmt. Die Altersüberprüfung trägt dazu bei, dass Minderjährige nicht auf explizite oder unangemessene Inhalte zugreifen können, und fördert so eine sichere Online-Umgebung.

Branchenstandards: Die Altersverifizierung ist oft eine Anforderung, die durch Industriestandards und bewährte Praktiken festgelegt ist. Online-Plattformen, die sich an diese Standards halten, legen Wert auf die Sicherheit der Nutzer und die verantwortungsvolle Verbreitung von Inhalten.

Altersüberprüfungen sind wichtig, um zu verhindern, dass Online-Nutzer, insbesondere Minderjährige, aus rechtlichen, ethischen und sicherheitstechnischen Gründen auf Inhalte für Erwachsene zugreifen. Sie tragen zu einem sichereren Online-Umfeld bei und gewährleisten die Einhaltung von Gesetzen.

Online-Spiele & Glücksspiele

Altersüberprüfungen sind aus mehreren Gründen wichtig, um zu verhindern, dass gefährdete Online-Nutzer Zugang zu Online-Glücksspielplattformen erhalten.

Einhaltung der Gesetze: Die Online-Glücksspielindustrie ist stark reguliert und es gelten strenge Altersbeschränkungen. Die Altersüberprüfung stellt sicher, dass nur Personen, die das gesetzliche Mindestalter für Glücksspiele erreicht haben, Zugang zu diesen Plattformen haben. Damit werden die gesetzlichen Verpflichtungen eingehalten und mögliche rechtliche Konsequenzen bei Nichteinhaltung vermieden.

Schutz von Minderjährigen: Online-Spiele und -Glücksspiele können Einzelpersonen potenziellen Risiken wie Sucht, finanziellem Verlust und Ausbeutung aussetzen. Altersüberprüfungen helfen dabei, Minderjährige vom Zugang zu diesen Plattformen abzuhalten, da sie möglicherweise nicht die nötige Reife und das Verständnis haben, um informierte Entscheidungen in Bezug auf Glücksspiele zu treffen.

Verantwortungsvolle Spielpraktiken: Die Altersüberprüfung spielt eine entscheidende Rolle bei der Förderung eines verantwortungsvollen Spielverhaltens. Durch die Überprüfung des Alters der Nutzer können Spiel- und Glücksspielplattformen verhindern, dass Minderjährige an Glücksspielaktivitäten teilnehmen.

Vorbeugung von Betrug und Identitätsdiebstahl: Altersüberprüfungen tragen auch zum Schutz vor Betrug und Identitätsdiebstahl bei. Die Überprüfung des Alters und der Identität von Nutzern kann dazu beitragen, dass Konten von rechtmäßigen Personen erstellt und genutzt werden, wodurch das Risiko von betrügerischen Aktivitäten verringert wird.

Branchenstandards und Vorschriften: Die Altersüberprüfung wird oft von den Industriestandards und Vorschriften im Glücksspielsektor verlangt. Die Einführung wirksamer Mechanismen zur Altersüberprüfung zeigt, dass Sie sich für die Einhaltung dieser Standards und den Schutz der Nutzer einsetzen.

Alterskontrolle in den sozialen Medien

Altersüberprüfungen sind aus mehreren Gründen wichtig, um zu verhindern, dass minderjährige Nutzer auf Social Media-Plattformen zugreifen. Erstens sind Online-Plattformen zugänglicher als je zuvor, da immer mehr junge Menschen einen großen Teil ihres Tages online verbringen. Altersüberprüfungen können dazu beitragen, dass Minderjährige nicht mit unangemessenen Inhalten oder potenziell gefährlichen Interaktionen mit Fremden konfrontiert werden. Soziale Medienplattformen unterliegen gesetzlichen Altersbeschränkungen, und Altersüberprüfungen helfen, die Einhaltung dieser Beschränkungen sicherzustellen.

Außerdem können Altersüberprüfungen dazu beitragen, Identitätsbetrug zu verhindern und die allgemeine Sicherheit von Online-Communities zu verbessern. Durch die Einführung geeigneter Maßnahmen zur Altersüberprüfung können Unternehmen der sozialen Medien ihren Ruf verbessern, das Vertrauen der Nutzer stärken und letztendlich zur Schaffung eines sichereren Online-Raums beitragen.

Online-Kauf von Cannabis- und Tabakprodukten

Altersüberprüfungen sind wichtig, um zu verhindern, dass Minderjährige Cannabis- und Tabakprodukte online kaufen, und zwar aus verschiedenen Gründen. Erstens müssen Online-Händler dieser Produkte sicherstellen, dass sie nur an Personen verkaufen, die volljährig sind. Altersüberprüfungen helfen diesen Einzelhändlern, die gesetzlichen Bestimmungen zu Altersbeschränkungen einzuhalten und das Risiko von Verstößen, Strafen und Reputationsschäden zu verringern.

Alterskontrollen tragen auch dazu bei, den Zugang von Minderjährigen zu Nikotin- und Cannabisprodukten zu verhindern und Minderjährige vor den potenziellen Schäden zu schützen, die mit ihrem Konsum verbunden sind, wie z. B. Sucht, Lungenschäden, verminderte kognitive Fähigkeiten, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs. Die Altersüberprüfung kann die Sicherheit von Online-Transaktionen für diese Produkte verbessern und Identitätsdiebstahl und Betrug verhindern.

Trotz der Bedeutung von Alterskontrollen für den Online-Verkauf von Cannabis und Tabak haben Studien gezeigt, dass einige Online-Marihuana-Shops keine angemessenen Alterskontrollsysteme haben, um Minderjährige am Kauf zu hindern. Daher besteht ein größerer Bedarf an strengen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Cannabis- und Tabak-Online-Händler die Standards zur Altersverifizierung einhalten und Minderjährige am Zugang zu diesen Produkten hindern.

Bankengesetzgebung & Altersprüfung

Die Altersüberprüfung ist in der Finanzbranche aus mehreren Gründen von entscheidender Bedeutung. Es spielt eine wichtige Rolle bei der Verbesserung von Sicherheit und Compliance. Da immer mehr Finanzdienstleistungen online in Anspruch genommen werden, ist eine Altersüberprüfung unerlässlich, um sicherzustellen, dass nur berechtigte Personen Zugang zu Bankdienstleistungen haben. Durch die Überprüfung des Alters von Kunden können die Banken verhindern, dass Unbefugte auf sensible Finanzdaten zugreifen und betrügerische Aktivitäten durchführen.

Die Altersüberprüfung ist auch für die Risikominderung wichtig. Banken sind verpflichtet, verschiedene Vorschriften und Gesetze zur Bekämpfung der Geldwäsche (AML) und zum Kennenlernen Ihrer Kunden (KYC) einzuhalten. Die Altersüberprüfung hilft, Identitätsdiebstahl und Betrug zu verhindern, indem sie das Alter des Kunden bestätigt und sicherstellt, dass er derjenige ist, der er vorgibt zu sein.

Die Altersüberprüfung ist für die Einhaltung von Compliance-Standards unerlässlich. Finanzinstitute sind gesetzlich verpflichtet, sicherzustellen, dass sie keine Finanzdienstleistungen für Personen erbringen, die minderjährig oder für bestimmte Transaktionen nicht zugelassen sind. Durch die Einführung solider Verfahren zur Altersverifizierung können Banken zeigen, dass sie die gesetzlichen Anforderungen erfüllen und mögliche Strafen oder rechtliche Probleme vermeiden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Altersüberprüfungen in mehrfacher Hinsicht eine wichtige Rolle beim Schutz von Kindern im Internet spielen. In diesem Zusammenhang ist es auch wichtig, daran zu denken, dass sie nur ein Teil der umfassenderen Online-Kontrollen sind, die ein Unternehmen durchführen sollte, um Kunden vor Betrug zu schützen. Wenn Sie wissen möchten, wie mobile Daten zur Überprüfung und zum Schutz Ihrer Kunden beitragen können, wenden Sie sich noch heute an ein Mitglied unseres Expertenteams.

Glossar der Fachbegriffe

  1. Altersüberprüfung: Der Prozess, bei dem das Alter einer Person bestätigt wird, um festzustellen, ob sie das gesetzlich vorgeschriebene Alter für den Zugriff auf bestimmte Inhalte, Produkte oder Dienstleistungen im Internet erfüllt.
  2. Altersbedingte Inhaltssperre: Ein Dienst, der Inhalte blockiert, die als 18 oder nur für Erwachsene geeignet eingestuft sind.
  3. Biometrische Authentifizierung: Die Verwendung einzigartiger physischer oder verhaltensbezogener Merkmale, wie z.B. Fingerabdrücke oder Gesichtserkennung, um die Identität einer Person zu überprüfen und ihr Alter zu bestätigen.
  4. Einverständnis: Einholung der Erlaubnis eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten, damit ein Minderjähriger auf bestimmte Dienste, Produkte oder Inhalte zugreifen kann, die Altersbeschränkungen unterliegen.
  5. Datenschutz: Die Praxis des Schutzes personenbezogener Daten und der Einhaltung einschlägiger Datenschutzgesetze zum Schutz der Vertraulichkeit und der Privatsphäre der Informationen von Einzelpersonen während des Altersverifizierungsprozesses.
  6. Datenbank-Prüfungen: Überprüfung von Kundeninformationen anhand von Datenbanken, wie z.B. Ausweisdokumenten oder altersbezogenen Datenbanken, um die Richtigkeit der angegebenen Informationen zu bestätigen.
  7. Ausweisdokument: Offizielle Dokumente, die zur Altersverifizierung verwendet werden können, wie z.B. Führerscheine, Reisepässe oder Personalausweise.
  8. Identitätsüberprüfung: Der Prozess der Bestätigung, dass die Identität einer Person mit den bereitgestellten Informationen übereinstimmt, was oft die Überprüfung des Alters beinhaltet.
  9. KYC (Know Your Customer): Der Prozess, durch den Unternehmen die Identität ihrer Kunden überprüfen und authentifizieren, einschließlich der Altersüberprüfung, um die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu gewährleisten.
  10. OCR (Optical Character Recognition): Eine Technologie, die Text aus Bildern extrahiert. Sie wird häufig beim Scannen und Überprüfen von Dokumenten verwendet, um Informationen aus Identitätsdokumenten zu extrahieren.
  11. Elterliche Kontrolle: Tools oder Funktionen, die es Eltern oder Erziehungsberechtigten ermöglichen, den Zugang ihrer Kinder zu altersbeschränkten Inhalten oder Diensten im Internet zu kontrollieren und zu begrenzen.
  12. Datenschutz: Der Schutz der persönlichen Daten von Einzelpersonen durch die Beschränkung des Zugriffs, die Wahrung der Vertraulichkeit und den sicheren Umgang mit Daten während des Altersverifizierungsprozesses.
  13. Einhaltung gesetzlicher Vorschriften: Einhaltung der geltenden Gesetze, Vorschriften und Standards in Bezug auf die Altersüberprüfung, um sicherzustellen, dass Unternehmen die gesetzlichen Anforderungen zum Schutz von Minderjährigen und zur Verwaltung von Inhalten oder Diensten mit Altersbeschränkung erfüllen.
  14. Selbstdeklaration: Kunden geben ihr Geburtsdatum oder Alter im Rahmen des Registrierungsprozesses an und verlassen sich auf ihre Ehrlichkeit. Diese Methode ist jedoch weniger sicher und anfällig für Fälschungen.
  15. Altersüberprüfungsdienste von Dritten: Externe Dienste oder Anbieter, die sich auf die Altersverifizierung spezialisiert haben und von Unternehmen eingebunden werden, um das Alter von Kunden durch verschiedene Methoden wie Datenbankprüfungen, Identitätsüberprüfung oder biometrische Authentifizierung zu verifizieren.

Last updated on Januar 30, 2024

Contents

Related Articles

Die neue Funktion zur Erkennung von Telefonie-Betrug von Teleshield zeigt einen Risiko-Score auf einem Smartphone an, wie Fergal Parkinson angekündigt hat.

TeleShield Service führt eine Bewertungsstufe für die Erkennung von Telefonie-Betrug ein

Online-Leitfaden zur Altersüberprüfung mit Spielkartenbildern.

Ein kompletter Leitfaden zur Online-Altersverifizierung

Frau mit Brille hält ein Smartphone in der Hand und lächelt vor grünem Hintergrund mit einer Grafik, die für „tmt id – unser neues Marken-Rebranding“ wirbt.

TMT ID – Unsere neue Marke


What Our Customers Are Saying

"BTS (Business Telecommunications Services) is successfully using TMT’s Velocity and Live services to check the status of mobile numbers. This way we make sure we optimize the performance of the service offered to our customers and ensure the quality of terminating traffic to all countries.”

Business Telecommunications Services

"TMT is a valued partner that enables us to manage our routing costs effectively. They proactively and continuously expand their operator and country coverage while delivering exceptional customer service. We can always count on them to achieve high-quality results and look forward to our continued collaboration."

Global Message Service

"TMT provides us with the most comprehensive numbering intelligence data through their fast and reliable Velocity and Live services. TMT is a trusted partner for us, their products ensure that we continue to optimise the best performance and service to our customers."

Global Voice

"TeleShield from TMT gives 42com the power to detect and target telephony fraud scams internationally, thereby protecting our company from the financial and customer experience impacts of telecommunications fraud."

Alberto Grunstein - CEO

"It has been a pleasure to work with the team at TMT. They have become an essential provider of accurate numbering data information and Number Portability services globally."

Luisa Sanchez - VP of SMS and Messaging Solutions, Identidad Technologies

"Deutsche Telekom Global Carrier uses TMT ID as one of their key suppliers for Mobile Number Portability Data services. Deutsche Telekom Global Carrier uses TMT ID’s Velocity MNP solution. This is an ultra-fast query service that optimises the routing of international voice calls and A2P messaging."

Deutsche Telekom Global Carrier

Ready to get started?

We provide comprehensive device, network and mobile numbering data available.

Contact us > Chat to an expert >